Datum: 19. Juni 2021 um 20:08
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Handy
Einsatzart: Brand > B4
Einsatzort: Werneck
Fahrzeuge: MZF – 11/1, HLF 20 – 40/1, LF8 – 42/1, Dekon-P – 67/1
Weitere Kräfte: FF Eßleben, FF Ettleben, FF Waigolshausen, FF Werneck


Einsatzbericht:

Am Samstagabend um 20:08 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bergrheinfeld zusammen mit den Wehren aus Werneck, Ettleben, Waigolshausen und Eßleben nach Werneck zu einem Zimmerbrand mit Person in Gefahr alarmiert. Auf der Anfahrt war bereits eine deutliche Rauchsäule zu erkennen, sodass das die Alarmstufe sofort erhöht wurde. Vor Ort stellte sich heraus das ein Gasgrill in Brand geraten war und der Balkon sowie die Hausfassade bereits Feuer gefangen hatte. 

Der Angriffstrupp unseres HLF bekämpfte den Brand des Balkons im Obergeschoss von unten mittels C-Strahlrohr und unter schweren Atemschutz. Der zweite Trupp stellte für den Angriffstrupp der Kameraden aus Werneck den Sicherungsstrupp. Als das Feuer aus war, begann der Sicherungstrupp des HLF´s unter schweren Atemschutz mit den Nachlöscharbeiten auf den Balkon. Mittels Wärmebildkamera konnten die restlichen Glutnestern gefunden und abgelöscht werden.

 Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Bergrheinfeld beendet.