Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

Neben seiner Funktion als Löschfahrzeug hat das LF 8/6 auch Aufgaben der Technischen Hilfeleistung (THL) zu bewältigen. Dabei kommen Spreizer, Schere, Rettungszylinder, Trennschleifer, Motorsäge und anderes Werkzeug zum Einsatz. Obwohl äußerlich kleiner, so finden doch hier drei Leute mehr Platz als im TLF16/25. Wichtig: In der Mannschaftskabine befinden sich zwei Atemschutzgeräte, die schon während der Fahrt angelegt werden können.

Technische Daten

Funkrufname: Florian Bergrheinfeld 42/1
Baujahr: 1993
Fahrgestell: Mercedes-Benz 814
Aufbau: Ziegler
Motorleistung: 97 kW / 132 PS
Hubraum: 5958 ccm
Zulässiges Gesamtgewicht: 7490 kg
Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
Pumpenleistung: 800 l/min
Wassertank-Fassungsvermögen: 600 l
Sitzplätze: 1/8
Führerschein-Klasse: alt: 3 neu: C1

Letzter Einsatz

Rauchentwicklung im Freien

 
15. April 2020 - 20:03 Uhr
AD Werntal A70/A71

⇒zu allen Einsätzen⇐

Termine

Alle Termine aus dem Kalender entfallen vorerst bis auf weiteres!