Datum: 4. September 2019 um 20:32
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Handy
Einsatzart: Brand > B1
Einsatzort: Bergrheinfeld
Fahrzeuge: MZF – 11/1, HLF 20 – 40/1, LF8 – 42/1
Weitere Kräfte: Christoph Nürnberg Rettungshubschrauber


Einsatzbericht:

Am Mittwoch Abend wurde die FF Bergrheinfeld zum zweiten mal an diesem Tag alarmiert. Diesmal wurde wir zu einer Nachschau nach einer Gasflaschenexplosion gerufen. Nach Eintreffen der ersten Kräfte konnte keine Explosion bzw. Gasaustritt einer Gasflasche festgestellt werden. Es wurde eine schwer verletzter Mann vorgefunden, der auf Grund seiner starken Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Da es zu diesem Zeitpunkt bereits dunkel war, mussten wir einen Landeplatz für den Hubschrauber auf dem Sportplatz des TSV ausweisen und mittels vorhandener Flutlichtstrahler wurde dieser ausgeleuchtet.