Datum: 13. Februar 2020 
Alarmzeit: 14:46 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Handy 
Art: Technische Hilfeleistung > THL 3 
Einsatzort: Bergrheinfeld 
Fahrzeuge: MZF 11/1, LF8 42/1 
Weitere Kräfte: FF Grafenrheinfeld, FF Werneck 


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort “VU PKW – 1 oder 2 PKW – Person eingeklemmt” wurde die Freiwillige Feuerwehr Bergrheinfeld zusammen mit den Wehren aus Grafenrheinfeld und Werneck nach Bergrheinfeld in den Kaltenhäuser Weg Ecke Burkardusstraße alarmiert. Nach ca.400m Anfahrt war die Einsatzstelle bereits erreicht. Die Person in dem auf der Seite liegenden PKW konnte aufgrund der starken Beschädigung der Türen diese nicht mehr selbstständig öffnen und war im Fahrzeug eingeschlossen. Mit Hilfe eines Brechwerkzeugs konnte die Türe schnell geöffnet werden und die Person glücklicherweiße leichtverletzt an den Rettungsdienst übergeben werden. Der Fahrer des anderen PKW´s wurde vorsorglich in ein Krankenhaus abtransportiert. Die Einsatzstelle wurde nach ca.1,5 h an die Polizei übergeben und wir konnten zurück ins Feuerwehrgerätehaus.