Im Rahmen einer Zugübung besuchte uns die Freiwillige Feuerwehr Werneck mit Ihrer Drehleiter DLA-K 23/12. Der Übungsschwerpunkt lag dabei die Zusammenarbeit mit der Drehleiter aus Werneck zu vertiefen, um bei gemeinsamen Einsätzen eine optimale und reibungslosen Einsatz zu gewährleisten. Falls z.B. eine Person mittels Drehleiter aus einem Objekt gerettet werden muss können wir als örtliche Feuerwehr den Verletzen schon in unsere Schleifkorbtrage legen, dass sie sofort von der Feuerwehr Werneck mittels Leiter gerettet werden kann. Da unsere neue Schleifkorbtrage auch passend auf den Aufsatz der Drehleiter aus Werneck ausgesucht wurde, kann die Person schnellstmöglich gerettet, ärztlich versorgt und abtransportiert werden. Am Schluss hatte jeder nochmal die Gelegenheit mit der Drehleiter einen Ausblick über Bergrheinfeld in 30 Metern Höhe zu genießen. Ein paar Mutige wollten sich die Herausforderung nicht nehmen lassen, die Leiter zu Fuß die 30 Meter im 70° Winkel nach oben zu steigen. Ein herzliches DANKESCHÖN an dieser Stelle auch noch einmal an die drei Kameraden der FF Werneck für die aufgebrachte Zeit und die rübergebrachten fachlichen Infos.  

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten und Statistiken zu erheben. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren - Nicht akzeptieren! Zur Datenschutzerklärung
616